Spanische Übersetzungen

Preise

Der Grundpreis für Fachübersetzungen liegt bei 0,14 EUR pro Wort (Ausgangstext). Ich kann Ihnen allerdings gerne ein unverbindliches kostenloses Angebot für Ihr Projekt schicken.

Es gibt verschiedene Faktoren, die den Endpreis verändern können:

– Bei dringenden Aufträgen berechne ich einen Aufschlag von 20 %.

– Bei nicht direkt editierbaren Formaten berechne ich einen Aufschlag von 10 %. Bitte stellen Sie mir, wenn möglich, editierbare Dateien zur Verfügung.

Bitte berücksichtigen Sie, dass neue Kunden den Betrag im Voraus bezahlen müssen.

Für die Übersetzung von Urkunden ist das Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz (JVEG) maßgeblich. Bei editierbaren Texten (.txt, .rtf, .doc., .xls) ist der Preis 1,80 € pro Normzeile (55 Zeichen inkl. Leerzeichen), während bei nicht editierbaren Texten (.pdf, .jpg, Papierform) der Preis bei 1,95 € pro Normzeile liegt. 

Bei erschwerten Übersetzungen aufgrund der Fachterminologie oder der schweren Lesbarkeit des Textes beträgt das Honorar 1,95 € pro NZ (bei editierbaren Texten) und 2,10 € pro NZ (bei nicht editierbaren Texten).

Sie können mir aber gerne die eingescannten Dateien per E-Mail zukommen lassen und ich kann dann Ihnen ein unverbindliches Angebot schicken.

Für ein Lektorat oder eine Korrekturlesung berechne ich den Zeitaufwand (40 EUR pro Stunde). Die Anzahl der Stunden hängt davon ab, welche Veränderungen am Text vorzunehmen sind. Wenn Sie wissen möchten, welche Leistungen Sie erwarten können, biete ich Ihnen die Möglichkeit eines Probelektorats. In diesem Fall sende ich Ihnen einen Teil Ihres Textes lektoriert zurück, die Stundenzahl bestimmen Sie selbst.

Wenn der Text Wiederholungen enthält (ab 75 % Übereinstimmung), erfolgen folgende Rabatte:

75 – 84 % → 70 % des WP

85 – 94 % → 60 % des WP

95 – 100 % → 30 % des WP

Menü schließen